Sonntag, 22. Januar 2012

Tunken / to dip: Blog event Tunken

Tunken ist so ein schönes deutsches Wort. Man hört es kaum noch. Mittlerweile heisst es nämlich dippen. Ein typisch denglisches Wort. Was dippe ich gerne, alles mögliche und unmögliche: Corissant mit Marmelade!!! in Milchkaffee zum Beispiel.  Dann schwimmt die Marmelade ud Butter so schön oben auf...

Tunken is a beautiful german word but you won't hear it a lot nowadays. Tunken means to dip something or it is used as noun for Tunke which is sauce. Germans tend to use a lot of english vocabulary in their language or something what sounds like english. One of the new idioms is "dippen" (german-english=denglish for to dip).  What do I like to dip? Many things, some maybe a little bit surprising: Croissant with jam!!! dipped in coffee with milk for example, butter and jam afloat...

Für den Blog-Event Tunken präsentiere ich heute:  Wels-Fischstäbchen in Sauce Tartar tunken.
For the blog event "Tunken" today I present: Catfish fingers to dip into Sauce tartar

Wels ist ein wirklich langweiliger Fisch, den man durch diese Zubereitungsart schön aufpeppen kann. Und es schmeckt zudem teuflisch gut vielleicht zu gut (ganz schlecht für die Hüften). 

Catfish is somehow boring but with this preparation it tastes nice, maybe too nice (not good for the hips):

Fischstäbchen: / fish fingers
350 g Welsfilet / 350 g Catfish fillet
1 Ei / 1 egg
2 Essl. Mehl / 2 tablespoons flour (all purpose)
50 ml Wasser / 50 ml water
1/2 Teel. Salz / 1/2 teaspoon salt
1 Tasse Maismehl (feines Polentamehl) / 1 cup corn flour (finely ground yellow corn flour for Polenta)
1 Essl. Cajun Gewürz / 1 tablespoon Cajun seasoning
1 Zitrone, nur den Saft / 1 lemon, juice only
300 ml Öl für den Wok / 300 ml oil for the wok

Nicht zu fette / lean Sauce Tartar aka Tunke:
100 ml Mayonnaise / 100 ml mayonnaise
100 ml Joghurt, griechischer Art 3.5% Fett i. Tr. / 100 ml yoghurt, greek style, medium fat content
1 Essl. Kapern / 1 tablespoon capers
1 Cornichon / 1 small gherkin
1 kleines hartgekochtes Ei / 1 small hard boiled egg
1 Teel. Dijonsenf / 1 teaspoon french mustard
Salz/Pfeffer frisch gemahlen / salt and pepper freshly ground
ein Spitzer Zitronensaft / a few drops lemon juice
einige Estragonblätter /some tarragon leaves

Zubereitung:

Mayonnaise (selbst gemacht oder gekauft) mit dem Joghurt und fein gehacktem Ei, fein gehacktem Cornichon, grob gehackten Kapern, gehacktem Estragon, Senf, einer Prise Salz und Pfeffer, Zitronensaft verrühren.

Wels in fingerdicke Streifen scheiden (quer zur Mittelachse). Mit etwas Salz und Zitronensaft beträufeln. Mehl und Ei mit Wasser zu einem eher dickflüssigen Teig rühren. Mit Cajun Gewürz, etwas Salz anreichern. Wels zunächst durch den Teig ziehen, dann durch das Maismehl (möglichst alle Seiten gut panieren). Im Wok  jeweils 5 Stück frittieren bis die Fischstäbchen schön golden sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Sofort verspeisen. Einfach ein Fischstäbchen in die Tunke tunken.

Ein paar Streifen roter Spitzpaprika musste für den Teigrest herhalten. Einfach genauso präparieren.

How to:
Stir mayonnaise (home made or bought) together with yoghurt, chopped egg, chopped gerkin, roughly chopped capers, chopped tarragon, mustard, pinch of salt and pepper, a few drops lemon juice, set aside


Cut catfish fillets into strips as thick as your finger, sprinkle with salt and lemon juice. Stir flour, water and egg until a thicklish pancake batter forms. Add Cajun seasoning and a good pinch salt and stir until well blended. Dip fish into batter, just drag it through. Drag fish through the corn flour (make sure to cover all sides) and deep fry the fingers in oil until golden, just 5 fingers the batch. Let sit on kitchen paper towel to get rid of the fat. Don't wait eat in an instant. Just dip a fish finger into the sauce.


I dragged some strips red pointed sweet bellpeppers through the leftover batter and corn flour too. Just a little side snack.

Kommentare:

Hiroyuki hat gesagt…

Thank you for showing us another dish using catfish. Makes me wonder what catfish tastes like...

Tunken, dippen,... I can learn new German words from your blog!

Heike hat gesagt…

Sauce Tartar, ein weiterer Klassiker! Gerade zu Fisch mag ich die auch sehr gerne.

Vielen Dank für die Teilnahme, Fräulein Trude! :)

Fräulein Trude hat gesagt…

Hiroyuki: Catfish tastes a bit boring. But it has a very firm texture - good for fish fingers.

Hallo Heike,
immer gerne. Es gibt so viele Tunken, aber was soll's man muss sich schon mal für eine entscheiden.

zorra hat gesagt…

First class Comfort Food!

Darf ich dich noch bitten im obigen Text, wie in der FAQ verlangt zur Gastgeberin Heike (http://heike.essenvonau.de/) und zur Ankündigung im kochtopf ( http://kochtopf.twoday.net/stories/blog-event-lxxiv-tunken/) zu verlinken. Besten Dank im voraus.

Fräulein Trude hat gesagt…

Done. Blogeevent ist über das Logo übrigens erreichbar. Link war da hinterlegt. Aber doppelt hält besser.